Sonntag, 8. September 2013

Beljaschi / Беляши Russische gefüllte Hackfleischtaschen



Heute gab es zu Mittag Beljaschi.
Beljaschi ist ein Russisches Rezept. Der Teig ist aus Hefe und gefüllt werden sie mit Hackfleisch.
Natürlich kann man sie auch mit etwas anderem füllen. Wir haben heute einfach nur Salat mit Joghurtdressing dazu gegessen. Für den Teig braucht man 1 Tasse lauwarmes Wasser, 200 ml lauwarme Milch, 1 Ei, 1 TL Zucker, 1 Prise Salz, 2 Päckchen Trockenhefe, 2 EL Öl und 900g Mehl.
Für die Füllung braucht man 1 Kg Hackfleisch, 5 Zwiebeln, 1 EL Salz, 1TL Pfeffer und 1 Glas Wasser.
Es kommen so ca. 45 - 50 Stück raus. Wer weniger machen will, halbiert das Rezept.
Beljaschi sind so lecker, schmecken auch kalt noch sehr gut.

Viel Spaß beim nachmachen.


(Die Zubereitung und die Zutaten sind in den Kommentaren zu diesem Beitrag nachzulesen)

Kommentare:

  1. Hallo & vielen Dank für Deinen Kommentar auf meinem Blog Sugar and Spice, so in ich grad auf Deinen Blog gestoßen :-) Die Teigtaschen sehen ja super-lecker aus, aber 45-50 Stück?! Hast Du ne ganze Fußballmannschaft verköstigt? ;-) Leider weiß man gar nicht so richtig, wie man die jetzt nachmacht, aber vielleicht folgt da ja noch ne Anleitung :-)

    Liebe Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kirsten freut mich das dir die Teigtaschen gefallen. Um ehrlich zu sein weiß ich nicht mehr genau wie viele raus gekommen sind, hab einfach mal grob geschätzt. Könnten auch nur 40 sein. Wir hatten Besuch deshalb auch so viele :)

    Hier das Rezept:

    Für den Teig:

    1 Tasse lauwarmes Wasser
    200 ml lauwarme Milch
    1 Ei
    1 Tl Zucker
    1 Prise Salz
    2 Päckchen Trockenhefe z.B von Dr. Oetker
    2 El Öl
    900g Mehl

    Für die Füllung:

    1 Kg Hackfleisch
    5 Zwiebeln
    1 EL Salz & 1 Tl Pfeffer
    1/2 Glas Wasser

    Zubereitung:

    In lauwarmen Wasser & Milch die Hefe auflösen.
    Zucker und Salz hinzufügen und 5 min. ruhen lassen.
    Nach 5 min. Mehl & Öl hinzufügen und mit dem Handrührgerät (Knethacken) gut vermischen.
    Arbeitsplatte mit Mehl bestreuen, Teig darauf gut verkneten.
    Den Teig zu einer Kugel formen, dann in eine Schüssel geben, mit einem Deckel oder Geschirrtuch zudecken und 30 min. warm stellen.
    In der zwischen Zeit die Füllung für die Taschen zubereiten.
    Dazu hackt man die Zwiebeln in kleine Würfel.
    Die Würfel mit dem Hackfleisch vermischen. 1/2 Glas Wasser dazu und mit Salz & Pfeffer würzen.

    Dann den Teig ausrollen und mit ca. 10 Diameter ausstechen.
    Ca. 1El Hackmasse auf den Teig legen und zur Mitte falten.
    Die fertig geformten Teigtaschen ca. 15 min. ruhen lassen.
    Pfanne erhitzen und ungefähr 100 ml Öl in die Pfanne geben und heiß werden lassen.
    Die Teigtaschen zuerst mit der Oberen Seite (Hackfleisch Öffnung) in die Pfanne legen. Und mit dem Deckel zudecken. Die Beljaschi goldbraun braten. Und das selbe von der anderen Seite.

    Viel Spaß beim nachmachen.





    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja echt wahnsinnig gut aus :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen